©

Produzentenarena by Dominik Flammer

„Koch sucht Bauer – Bauer sucht Koch“ – Vom Feld auf den Teller

Um ihre Ideen erfolgreich umzusetzen, sind KöchInnen auf innovative, flexible und neugierige ProduzentInnen angewiesen, die in enger Zusammenarbeit mit ihnen hochwertige Produkte entwickeln, die sich ideal für den Einsatz in der Gastronomie eignen. 

Diese Produkte bilden die Grundlage für außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse und sind eine entscheidende Quelle der Inspiration und Kreativität für kulinarische Profis. Gleichzeitig sind hochwertige Zutaten unerlässlich, um außergewöhnliche und preisgekrönte kulinarische Erlebnisse in Restaurants zu schaffen. 

Durch die Partnerschaft mit diesen innovativen und kreativen ProduzentInnen können KöchInnen sicherstellen, dass sie jederzeit Zugang zu frischen und hochwertigen Zutaten haben, was ihnen die Freiheit und Flexibilität gibt, wirklich außergewöhnliche Gerichte zu kreieren, die KundInnen begeistern und Auszeichnungen gewinnen. Letztendlich ist eine starke Partnerschaft zwischen ProduzentInnen und KöchInnen entscheidend, um Exzellenz sowohl in der Restaurantküche als auch auf den Tellern der Gäste zu gewährleisten.

Im Rahmen der Produzentenarena bringt Dominik Flammer ProduzentInnen und KöchInnen zusammen. Ziel ist es, dass sich Produzenten und Köchinnen, Bäuerinnen und Gastronomen, Veredler und Kochkünstlerinnen kennenlernen und damit eine Basis für eine engere Zusammenarbeit legen. Mit dabei sind auf Produzentenseite der Lustenauer Bio-Gemüsebauer Simon Vetter vom Vetterhof, der Vorarlberger Riebelmais und Biodiversitätspionier Richard Dietrich und der Lochauer «Wilde Farmer» Hannes Schlachter. Auf der Seite der KöchInnen stehen Milena Broger vom Restaurant «Weiss» in Bregenz, Jodok Dietrich vom Adler in Grossdorf und Michael Tschanun vom Hotel Alpenrose in Schruns.
 © Messe Dornbirn
 © Messe Dornbirn
 © Messe Dornbirn
Messen & Events
Tickets & Kontakt
Anreise & Parken